AgenturAgenturWerkstattWerkstattTeamTeamKontaktKontaktBlogBlog
Agentur
Die AufgabeKonzeptMaterialauswahlDesignGrafikdesignProdukt-DesignKooperationHandwerkVerpackungs-Design
1 / 9  Die Aufgabe
2 / 9  Konzept
3 / 9  Materialauswahl
4 / 9  Design
5 / 9  Grafikdesign
6 / 9  Produkt-Design
7 / 9  Kooperation
8 / 9  Handwerk
9 / 9  Verpackungs-Design

CD-Verpackung

1. Die Aufgabe

Eine CD-Box mit Songs die auf der hauseigenen Musikanlage des Hotels laufen. Der Hotelgast soll die Box käuflich erwerben und Emotionen aus seinem Urlaub mit nach Hause nehmen. Ein Produkt, dass mit allen Sinnen Erinnerungen weckt. Es soll sympathisch, authentisch und regional (tirolerisch) sein.

Kunde: eartunes www.eartunes.at

2. Konzept

Von uns wurde eine Box konzipiert, die aus regionalen Materialien wie dem Zirbenholz gefertigt werden soll. Die Zirbe riecht einfach wunderbar und weckt Erinnerungen an Bergwälder und Zirbenstuben. Mittels Lasergravur kann dann das Produkt veredelt werden. Das Logo des Hotels wird aufgebracht und somit wird das Produkt auch als Werbebotschafter verwendet.

3. Materialauswahl

Bei der großen Auswahl an Materialien muss das richtige gewählt werden. Ein erster Dummy wird aus Graupappe angefertigt. Der Prototypenbau erleichtert uns das frühe aufzeigen von Fehlern die später in der Produktion zu kostspieligen Änderungen führen können.

4. Design

Vier verschiedene Farben sollen die vier Themenbereiche unterscheiden. Aus vielen Farbmuster wurden dann vier passende Farben für die einzelnen Bereiche ausgewählt. Der Kunde ist in den Prozess immer mit eingebunden.

5. Grafikdesign

Es wurden Icons gestaltet welche die unterschiedlichen Hotel-Bereiche in denen die Musik gespielt wird symbolisieren. Diese Icons werden sowohl auf den CDs als auch auf den Booklets verwendet.

6. Produkt-Design

Die CD-Taschen sollen ebenso einen Naturbezug bekommen. Daher haben wir Natur-Filz ausgewählt. Dieses Material ist gut zu verarbeiten und bietet dem Kunden auch eine einfache Handhabung an. Zum herausziehen aus der Zirbenholzbox wird ein farbiges Fähnchen angenäht.

7. Kooperation

Von der Innsbrucker Stickerei Cappet www.cappet.at wurden die Icons auf die Prototypen gestickt. Wir danken Andreas Mair für die konstruktive Zusammenarbeit und die fachliche Expertise.

8. Handwerk

Bei der Fertigung der CD-Hüllen hat uns Sigrid Wenter tatkräftig mit Nadel und Faden unterstützt. Wir versuchen alle Partnerbetriebe immer frühzeitig mit ins Boot zu holen und so hat Sigrid uns auch bei der Auswahl des passenden Materials und des Designs der CD Hüllen unterstützt. www.sigridwenter.at

9. Verpackungs-Design

Die CDs werden sowohl in der Box als Collecters Editionals auch als Einzel-CDs angeboten. Die Booklets werden bei den Einzel-CDs mit einem Schlüsselring an das Fähnchen geheftet.

CD-Verpackung

1. Die Aufgabe

Eine CD-Box mit Songs die auf der hauseigenen Musikanlage des Hotels laufen. Der Hotelgast soll die Box käuflich erwerben und Emotionen aus seinem Urlaub mit nach Hause nehmen. Ein Produkt, dass mit allen Sinnen Erinnerungen weckt. Es soll sympathisch, authentisch und regional (tirolerisch) sein.

Kunde: eartunes www.eartunes.at

2. Konzept

Von uns wurde eine Box konzipiert, die aus regionalen Materialien wie dem Zirbenholz gefertigt werden soll. Die Zirbe riecht einfach wunderbar und weckt Erinnerungen an Bergwälder und Zirbenstuben. Mittels Lasergravur kann dann das Produkt veredelt werden. Das Logo des Hotels wird aufgebracht und somit wird das Produkt auch als Werbebotschafter verwendet.

3. Materialauswahl

Bei der großen Auswahl an Materialien muss das richtige gewählt werden. Ein erster Dummy wird aus Graupappe angefertigt. Der Prototypenbau erleichtert uns das frühe aufzeigen von Fehlern die später in der Produktion zu kostspieligen Änderungen führen können.

4. Design

Vier verschiedene Farben sollen die vier Themenbereiche unterscheiden. Aus vielen Farbmuster wurden dann vier passende Farben für die einzelnen Bereiche ausgewählt. Der Kunde ist in den Prozess immer mit eingebunden.

5. Grafikdesign

Es wurden Icons gestaltet welche die unterschiedlichen Hotel-Bereiche in denen die Musik gespielt wird symbolisieren. Diese Icons werden sowohl auf den CDs als auch auf den Booklets verwendet.

6. Produkt-Design

Die CD-Taschen sollen ebenso einen Naturbezug bekommen. Daher haben wir Natur-Filz ausgewählt. Dieses Material ist gut zu verarbeiten und bietet dem Kunden auch eine einfache Handhabung an. Zum herausziehen aus der Zirbenholzbox wird ein farbiges Fähnchen angenäht.

7. Kooperation

Von der Innsbrucker Stickerei Cappet www.cappet.at wurden die Icons auf die Prototypen gestickt. Wir danken Andreas Mair für die konstruktive Zusammenarbeit und die fachliche Expertise.

8. Handwerk

Bei der Fertigung der CD-Hüllen hat uns Sigrid Wenter tatkräftig mit Nadel und Faden unterstützt. Wir versuchen alle Partnerbetriebe immer frühzeitig mit ins Boot zu holen und so hat Sigrid uns auch bei der Auswahl des passenden Materials und des Designs der CD Hüllen unterstützt. www.sigridwenter.at

9. Verpackungs-Design

Die CDs werden sowohl in der Box als Collecters Editionals auch als Einzel-CDs angeboten. Die Booklets werden bei den Einzel-CDs mit einem Schlüsselring an das Fähnchen geheftet.