Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail oder Web-Formular Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Auf dieser Website werden von unserem Server Cookies nur in Zusammenhang mit der Anmeldung von AdministratorInnen der Website und zur Speicherung der Bestätigung zum erlaubten Setzen von Cookies verwendet (funktionale Cookies). Darüber hinaus verwenden Drittanbieter Cookies um für uns Analyse- und Social-Media-Dienste anbieten zu können (mehr dazu siehe unten). Sie haben die Möglichkeit, beim ersten Besuch der Seite einer solchen Nutzung von Cookies explizit zuzustimmen oder sie abzulehnen. Sollten Sie sich darüber hinaus dazu entscheiden, Cookies in Ihrem Browser generell zu deaktivieren, sind auch weiterhin alle Funktionen der Website ohne Einschränkungen verfügbar.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Karten, Videos, JavaScript-Module oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als "Inhalte"). Diese Angebote gehen jedoch nicht mit der Speicherung von personenbezogenen Daten (wie der IP-Adresse) durch diese Drittanbieter einher.

Analyse- und Social-Media-Dienste von Drittanbietern

Weiters greifen wir auf Analyse- und Social-Media-Dienste von Drittanbietern zurück, die auf unserer Seite mithilfe des Google Tag Managers implementiert werden. Präziser werden die Dienste "Google Analystics" und "Facebook Pixel" eingesetzt. Die Einbindung dieser Dienste erfolgt jedoch nur nach expliziter Zustimmung beim ersten Besuch der Seite und ist somit rechtskonform nach DSGVO Art. 6 (1a).

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.